Grün heißt Go! Neues Epoxidgießharz 4 GS mit überragenden Eigenschaften

Grün heißt Go! Neues Epoxidgießharz 4 GS mit überragenden Eigenschaften
in 3M News
am 07 März 2018

Gießharz neu denken: Das neue 3M Scotchcast Gießharz 4 GS verbindet die Tugenden von Epoxidharzen mit einer Reihe bahnbrechender neuer Eigenschaften. Entdecken Sie, wie komfortabel, sicher und nachhaltig ein Gießharz sein kann. Wir präsentieren 3M Scotchcast Gießharz 4 GS!

Jeder Elektroinstallateur weiß, Gießharze sind unverzichtbar. Besonders Epoxidharze schaffen robuste, langzeitstabile, gut isolierte Kabelverbindungen. Grund genug für 3M, das Thema Expoxidharze neu zu denken: Das neue Premiumgießharz 3M Scotchcast Gießharz 4 GS bietet alles, was Sie von einem Epoxidharz erwarten – und geht weit darüber hinaus:

  • Grün heißt Go! Ein eingearbeiteter Farbindikator zeigt durch Farbumschlag die Verarbeitungsreife und Aushärtung an. Sichere, zügige Verarbeitung auch für weniger Geübte.
  • Nachhaltige Rohstoffe: Der Aminohärter in Scotchcast Gießharz 4 GS besteht zu 80 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen. Gut für den Anwender, gut für die Umwelt.
  • CMR-freie Formulierung: CMR steht für Stoffe, die zwar erlaubt sind, die die Gesundheit aber ernsthaft schädigen können. Scotchcast Gießharz 4 GS ist CMR-frei und leistet einen Beitrag zu einer risikoärmeren Verarbeitung.
  • Maximale Wasserunempfindlichkeit: Scotchcast 4 Gießharz GS härtet selbst unter Wasser ohne Gas- und Schaumbildung aus!
  • Kühle Aushärtung: Scotchcast Gießharz 4 GS entwickelt bei der Aushärtung deutlich geringere Temperaturen als andere Gießharze.


Sicher in der Handhabung und Verarbeitung

Scotchcast Harz 4 GS zählt anders als herkömmliche Gießharze für Kabelgarnituren zu den CMR-freien Gießharzen (CMR für Carcinogenic, Mutagenic and toxic to Reproduction). Es enthält somit keine krebserregenden, erbgutverändernden oder reproduktionstoxischen Stoffe. Die Verwendung dieser Stoffe ist nicht prinzipiell verboten, der freiwillige Verzicht durch 3M vereinfacht indes das Handling für den Elektroinstallateur und minimiert eventuelle Risiken beim Umgang mit dem Epoxidharz. Eine praktische Neuheit für die fachgerechte Ausführung der Kabelverbindung ist der Farbindikator von Scotchcast Harz 4 GS: Farbliche Veränderungen lassen den Installateur auf einen Blick erkennen, wann der Mischvorgang abgeschlossen werden kann (Farbumschlag auf grün) und wann das Harz ausgehärtet ist (Farbumschlag von grün auf blau). Der Farbindikator stellt somit einen gleichzeitig unkomplizierten wie auch zuverlässigen Installationsvorgang sicher. Zudem weist das neue Gießharz beim Aushärten eine deutlich verringerte Temperaturentwicklung auf als vergleichbare Epoxidharze. Dies bedeutet für den Installateur wesentliche Vorteile in der Verarbeitung.

Wasserunempfindlich und nachhaltig

Einen weiteren Vorteil stellt die nochmals verbesserte Wasserunempfindlichkeit dar. Das Gießharz härtet in Anwesenheit von Wasser besonders zuverlässig ohne Schaumbildung aus, dabei kommt es zu keinerlei Gasbildung selbst bei Aushärtung unter Wasser. Mit dieser Wasserunempfindlichkeit verbindet sich zugleich eine verbesserte Lagerstabilität. Überzeugend ist Gießharz Scotchcast Harz 4 GS ebenso hinsichtlich der Nachhaltigkeit. Der Aminhärter im Teil B besteht zu über 60 Prozent aus erneuerbaren, bio-regenerativen Rohstoffen, ohne dass es dabei eine Konkurrenzsituation mit der Nahrungsmittelproduktion gibt – ein Vorteil für die Umwelt gleichermaßen wie für den Anwender.

Suche in SKS Website