3M Versaflo Visier- und Helmkopfteile der Serie M-200 zur Kombination mit Gebläse- und Druckluftatemschutz-Systemen.

3M Versaflo Visier- und Helmkopfteile der Serie M-200 zur Kombination mit Gebläse- und Druckluftatemschutz-Systemen.
in 3M News
am 17 April 2018

Das leichtgewichtige, 3M Versaflo Visierkopfteil M-206 Gesichtsabdichtung PU beschichtetes Nylon & M-207 Gesichtsabdichtung schwer entflammbares Polyester bietet einen kombinierten Atem-, Augen- und Gesichtsschutz sowie optionalen Gehörschutz. Es zeichnet sich durch seine Komfort-Gesichtsabdichtung aus. Das Kopfteil ist gut ausbalanciert und hat ein geringes Gewicht. Sowohl der Luftstrom im Kopfteil als auch die Grösse ist individuell einstellbar. Das flexible, klare Polycarbonatvisier mit einer kratzfesten Beschichtung ist ideal für alle Anwendungen, die einen mechanischen Gesichtsschutz verlangen (Schleifen, Bohren, Fräsen).

Mit der Serie M-200 schließt 3M im wahrsten Sinn des Wortes eine Lücke im bisherigen Sortiment: Während die Serie M-100 Belüftungsöffnungen am Kopfteil aufweist, ist die Haube von M-200 komplett geschlossen. Neu ist zudem die Anstoßkappe, die den Vorgaben der EN 812 entspricht.

Europäischen Normen geprüft und zugelassen:

  • Anstoßkappe (nur M-200) – EN 812 einschl. 440 V ac (elektrische Isolierung).

Einsatzbereiche

Die Kopfteile der M-Serie können wahlweise mit einer 3M Gebläseeinheit oder einem 3M Druckluftregler kombiniert werden und bilden so ein Gebläseatemschutz- bzw. ein Druckluftatemschutz-System.

Prüfung:

  • EN 12941, Schutzstufe TH3 in Kombination mit den 3M Versaflo Gebläseeinheiten TR-602E und TR-302E+
  • EN 12941, Schutzstufe TH2 in Kombination mit den 3M Jupiter und 3M Adflo Gebläseeinheiten
  • EN 14594 3B in Kombination mit den 3M Versaflo Druckluftreglern V-100E, V-200E und V-500E

Technische Daten

  • EN 12941, Schutzstufe TH3 in Kombination mit den 3M Versaflo Gebläseeinheiten TR-602E und TR-302E+. Vielfaches des Grenzwertes nach BGR 190 = 100
  • EN 14594 3B in Verbindung mit den 3M Versaflo Druckluftreglern V-100E, V-200E und V-500E. Vielfaches des Grenzwertes nach BGR 190 = 100
  • EN 12941, Schutzstufe TH2 in Kombination mit den 3M Jupiter und 3M Adflo Gebläseeinheiten. Vielfaches des Grenzwertes nach BGR 190 = 20

  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen

Suche in SKS Website