SKS GMBH LOGO mit Schatten neu 2016 2 zu 1

SKS 3M Premiumpartner Industrie 2

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Montag, 11 Juni 2018 13:16

Neuer Allgemeiner Staubgrenzwert: Die Frist endet bald!

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Unternehmen, aufgepasst! Die Übergangsfrist für den Allgemeinen Staubgrenzwert nähert sich dem Ende. Unser Tipp: Stellen Sie sich rechtzeitig auf die neuen gesetzlichen Anforderungen ein. Dabei bietet Ihnen 3M umfangreiche Unterstützung.

Es wird langsam ernst: Die Übergangsfrist für den Allgemeinen Staubgrenzwert läuft Ende des Jahres aus. Ab 1. Januar 2019 wird in Deutschland nach den Technischen Regeln für Gefahrenstoffe (TRGS 900) ein Wert von 125 mg/m3 Luft verbindlich sein!

Zeit zu handeln!

Konkret heißt das: Ab dem nächsten Jahr müssen sämtliche Arbeitsstätten im Betrieb den neuen reduzierten Grenzwert einhalten. Stellen Sie deshalb schon jetzt alle Arbeitsplätze mit hoher Staubbelastung auf den Prüfstand.

Die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) für Arbeitnehmer spielt bei der Vorbereitung auf die neuen Grenzwerte eine wichtige Rolle: Vor allem Atemschutzmasken können eine effektive Maßnahme sein, um die höheren Vorgaben nach den TRSG 900 zu erfüllen. Hier bietet Ihnen 3M eine Vielzahl zuverlässiger Lösungen:

  • Schon partikelfiltrierende Einwegmasken schützen besonders gut vor A-Stäuben. Dafür sorgt ein innovatives, elektrostatisch aufgeladenes Filtermaterial.
  • Speziell für schwierige Arbeitsumgebungen, in denen neben Atem- auch Augen-, Gesichts- oder Gehörschutz notwendig ist, hat 3M hocheffektive modulare Gebläse- und Druckluftatemschutzsysteme entwickelt.
  • Darüber hinaus bietet 3M ein umfangreiches Sortiment im Bereich des konventionellen Atemschutzes an – wie zum Beispiel Halb- und Vollmasken zum Schutz vor Partikeln, Gasen und Dämpfen.

Kompetente Beratung inklusive

Noch ist Zeit, um Ihre Arbeitsplätze für den neuen Allgemeinen Staubgrenzwert zu rüsten: Die Arbeitsschutz-Experten von 3M beraten Sie dabei gern persönlich und unterstützen Sie bei der Beurteilung der individuellen Situationen! Sprechen Sie uns an!

Finden Sie ganz einfach die richtige Maske & Filter mit unserem Atemschutz Konfigurator

Gelesen 464 mal Letzte Änderung am Dienstag, 12 Juni 2018 09:46

Aktuelle Newsmeldungen von 3M und S•K•S

  • 1
  • 2
  • 3

Kontakt S•K•S GmbH

Hauptverwaltung Deutschland
Grundfeld 1
D-85445 Oberding
Tel.: +49 (0) 8122 6898-0
Fax: +49 (0) 8122 42629
kontakt@sks-gmbh.com 

Zweigniederlassung Österreich
Dr. Hans-Lechner-Straße 3
A-5071 Wals bei Salzburg
Tel.: +43 (0) 662 243132-0
Fax: +43 (0) 662 243132-72
info@sks-gmbh.com

Newsletter Anmeldung

Ja, ich möchte spezielle Produkt-/ Serviceinformationen von SKS-GmbH erhalten

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen