SKS GMBH LOGO mit Schatten neu 2016 2 zu 1

SKS 3M Premiumpartner Industrie 2

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

3M Tipps & Tricks Verarbeitung von Bodenmarkierungsklebeband

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Um die hervorragenden Merkmale der 3M Bodenmarkierungsklebebänder voll nutzen zu können, beachten Sie bitte die nachstehend aufgeführten Verarbeitungshinweise.

Bodenvorbehandlung: 1. Saubere Oberfläche

  • Entfernen Sie alle Spuren von Ölen, Fetten, Feuchtigkeit und anderen Substanzen sowie Anhäufung von bspw. Wachsen, Beschichtungen, Staub, Schmutz
  • Es sollten Reinigungslösungen gewählt werden, die keine Rückstände oder Wachse auf der Oberfläche hinterlassen
  • Eine besenreine Vorbehandlung ist nicht ausreichend
  • Testen Sie die Bodenfestigkeit: Bröckelnde oder sich abblätternde Oberflächen, große Risse und Vertiefungen müssen vor dem Aufbringen des Klebebandes repariert werden. Eine beschädigte Oberfläche führt unabhängig von der Reinigung zum Ausfall


1. Typische Böden:

Vorreinigung mit 50:50 Isopropanol (IPA)/Wassergemisch (z.B. 3M Oberflächenreiniger, 1 l Flasche: 7000071716)

2. Ölverschmierte Böden:
Vorreinigung mit Heptan, Methylethylketon (MEK), Aceton oder ähnlichem Lösungsmittel, um das Öl zu zersetzen (z.B. 3M Klebstoffreiniger, 1 l, 7000079959). Darauf folgend, sollte immer mit eine 50:50 IPA/Wasserreinigung folgen, um eventuelle Rückstände zu entfernen

3. Stark verschmutze Böden
Verwenden Sie Scotch Brite Handpads , um starke Verschmutzungen zu entfernen. Danach folgenden Sie der zuvor beschriebenen Methoden. Stellen Sie sicher, dass alle losen Partikel vor dem Verkleben entfernt werden.

3M 971

Bodenvorbehandlung: 2. Trockene Oberfläche

  • Lassen Sie die Oberfläche vor der Applikation trockenen, Feuchtigkeit ist ein Haftungsverhinderer
  • Wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, trockenen Tuch oder Schwamm ab
  • Frisch versiegelte Oberflächen bspw. Beton, lackierte oder gewachste Böden, vor dem Anbringen desKlebebandes gründlich trocknen oder aushärten lassen
  • Nasse Oberflächen können zusätzliche Unterstützung durch mechanische Trockner erfordern, um die Oberflächenfeuchtigkeit zu entfernen.

Bodenvorbehandlung: Primer

  • Bei schwierigen Untergründen (z.B. offenporiger Beton, Bereiche mit Luftfeuchtigkeitskondensation durch Temperaturschwankungen des Bodens) kann 3M Scotch Weld Tape Primer EC 83 (7100138255) verwendet werden. Dies trägt zur Lebensdauer der Verklebung bei, allerdings ist eine rückstandsfreie Entfernbarkeit dann nicht mehr möglich.
  • Zusätzlich können die Kanten hier mit 3M Safety Walk Kantenversiegelung (7000028614) versiegelt werden

Bodentypen - Hinweise

  • Beste Voraussetzungen bieten n eue oder renovierte Betriebsflächen mit sauberen und flachen Böden z.B. Kunstharzanstriche, leitfähige ESD Böden, Standardboden gestrichen mit Bodenfarbe auf Vinylbasis, einfacher Estrich, offenporiger mineralischer Estrich, Stelconplatten aus Beton oder Stahl. Hinweis: Auch auf diesen Bodenflächen muss die entsprechende Grundreinigung vorgenommen werden.
  • Gute Voraussetzungen bieten saubere Böden ohne Risse oder poröse Elemente in der Oberfläche Hinweis: Auch auf diesen Bodenflächen muss die entsprechende Grundreinigung vorgenommen werden.
    Schwierige und nicht empfehlenswerte Voraussetzungen bieten Böden, u.a. mit an vielen Stellen abgenutzte Bodenlackierungen, stark verschmutze Böden, großen Rissen und Vertiefungen, zerbröckelnder Beton, lockere Farbe, die nicht mehr gut auf dem Betonuntergrund haftet. Diese Bedingungen können zu Adhäsionsversagen führen.

Gelesen 316 mal

Aktuelle Newsmeldungen von 3M und S•K•S

  • 1
  • 2
  • 3

Kontakt S•K•S GmbH

Hauptverwaltung Deutschland
Grundfeld 1
D-85445 Oberding
Tel.: +49 (0) 8122 6898-0
Fax: +49 (0) 8122 42629
kontakt@sks-gmbh.com 

Zweigniederlassung Österreich
Dr. Hans-Lechner-Straße 3
A-5071 Wals bei Salzburg
Tel.: +43 (0) 662 243132-0
Fax: +43 (0) 662 243132-72
info@sks-gmbh.com

Newsletter Anmeldung

Ja, ich möchte spezielle Produkt-/ Serviceinformationen von SKS-GmbH erhalten

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen